Vorträge und Workshops


Zu verschiedenen Themen biete ich Vorträge bzw. Workshops an. Die Themen lassen sich in Umfang und Inhalt individuellen Anforderungen anpassen, teilweise auch miteinander kombinieren. Sprechen Sie mich an, wir finden sicher die geeignete Lösung!

 

Einführung in die Kinesiologie

Was ist Kinesiologie überhaupt? Wie entstand sie? Wie funktioniert der Muskeltest? Welche Methoden werden verwendet? Leichte Übungen und Balancemöglichkeiten werden gezeigt, je nach Zeitrahmen auch der Muskeltest geübt. 

Leichter lernen mit Kinesiologie 

Lernen soll Spaß machen! Um Neues zu lernen ist es nötig, beide Gehirnhälften einzusetzen. Arbeiten diese nicht optimal zusammen, können Lernblockaden entstehen. Kinesiologische Bewegungsübungen können der Entstehung solcher Lernblockaden vorbeugen und Lernstress abbauen. Lernen gelingt (wieder) leichter und macht sogar Spaß. Dieser Kurs vermittelt die wichtigsten Übungen, die der Förderung von Wahrnehmung, Koordination, Konzentration und Merkfähigkeit dienen. Einmal erlernt, können diese leicht zu Hause "nachgeturnt" werden.   

 

C´´ est la vie - Kleine Ärgernisse des Alltags balancieren

Kennen Sie das auch? Sie ärgern sich über etwas oder jemanden und dieser Ärger gärt in Ihnen, Sie können ihn nicht mehr loslassen. Das bedeutet auch: Sie nähren diesen Ärger mit Energie, die Sie anderswo viel besser gebrauchen und sinnvoller nutzen könnten. In diesem Workshop lernen Sie einige Methoden kennen, die Ihnen helfen, die kleinen Ärgernisse des Alltags als das zu nehmen, was sie sind: Nämlich klein! Begegnen Sie ihnen mit einem Achselzucken und nutzen Sie Ihre Energie für die schönen und nährenden Dinge des Lebens. Denn: C´ est la vie!

In mir ruhend statt außer mir - Leben in Balance
Ein Zeit-für-mich-Workshop für Frauen 

Familienleben, Haushalt, Beruf - häufig geht es im Leben turbulent, sogar stressig zu. Mit Kindern, vor allem wenn sie noch klein sind, gibt es keinen geregelten Arbeitstag, Mütter müssen jederzeit abrufbereit sein, 24 Stunden am Tag. Mütter können sich selten für längere Zeit konzentriert mit etwas beschäftigen, sich geschweige denn in aller Ruhe ihren Erholungsschlaf gönnen, da sie ständig mit einer Unterbrechung durch die Kinder rechnen müssen. Und wenn sie wieder anfangen zu arbeiten, teilen sie ihre Zeit zwischen Beruf, Haushalt, Familie, Freizeit auf. Umso wichtiger ist es, eine stabile Basis zu haben. Dazu kann jeder selbst viel beitragen. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lernen Sie einige einfache Methoden und Übungen, die "kleine Fluchten aus dem Alltag" ermöglichen. 

Ziele erreichen mit Kinesiologie

Kennen Sie das? Sie haben ein Ziel vor Augen und erreichen es nicht. Sei es, erfolgreich abzunehmen, regelmäßig zu lernen, einen neuen Job zu finden - zu verführerisch sind Abzweige und Umwege, zu anstrengend mitunter der Weg zum Ziel. In diesem Workshop lernen Sie verschiedene (kinesiologische) Werkzeuge und Übungen kennen, mit deren Hilfe Sie Ihren Weg zum Ziel von Stolpersteinen befreien können. Unter anderem werden wir optimale Formulierungen für Ihre Ziele finden und negative Glaubenssätze ("Ich kann das ja doch nicht!") und sonstige Blockaden aufspüren, die Ihrem Erfolg im Weg stehen.

 

RESET 1 und 2

R.E.S.E.T. ist ein einfaches und sanftes System, dass die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht. Die Methode ist schmerzfrei und wirkt über die energetischen Körpersysteme. In den Kiefernmuskeln werden Spannungen und Stress "gespeichert", was einen negativen Einfluss auf verschiedene Bereiche hat. R.E.S.E.T. ist eine einfache und schmerzlose, zugleich aber wirksame Technik, um sich und andere zu balancieren. Es ist sicher und leicht zu lernen und kann anschließend als Methode der Selbsthilfe angewandt werden.

 

Folgende Kurse richten sich vor allem an Unternehmen und Institutionen. Sie lassen sich natürlich mit den "allgemeinen" Kursen bzw. Themen kombinieren und in Umgang und Inhalt Ihren individuellen Anforderungen anpassen. Auch hier gilt: Sprechen Sie mich an, gemeinsam finden wir die geeignete Lösung! 

 

Stress lass nach! - Ruhe bewahren, Resilienz erhöhen

Der berufliche Alltag kann ganz schön aufreibend sein. Im Vorteil ist, wer dem "ganz normalen Wahnsinn" gelassen begegnen kann. Dazu ist es wichtig, die eigene Resilienz zu erhöhen. Sind Ihre Mitarbeier resilient, können sie flexibel auf Anforderungen reagieren, sich diesen anpassen und zu einem stabilen Ausgangszustand zurückzufinden. Dazu gehört auch der konstruktive Umgang mit Stress. In diesem Workshop lernen Ihre Mitarbeiter Strategien und Methoden kennen, die sie darin unterstützen - damit sie in Balance bleiben und ihre Lebensqualität erhalten können.

 

Ich komm´´  mal kurz runter! - Raus aus dem Stress, rein in die Balance
Fortlaufendes Angebot für die Mittagspause

Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung sind regelmäßige kurze Impulse häufig effektiver als ein einziges, längeres Seminar. Übungen und Methoden werden wiederholt, zeitgleich neue Kenntnisse vermittelt. Das Wissen bleibt somit aktiv und kann leichter in den Alltag übertragen werden.
Dieses Angebot richtet sich an Unternehmen, welche ihren Mitarbeitern ein fortlaufendes Angebot zur Verfügung stellen möchten. Zeitliche Taktung (idealerweise wöchentlich), Dauer und Anzahl der Einheiten sowie Gruppengröße werden individuell, je nach Bedarf und Möglichkeiten des Unternehmens, festgelegt.

 

 

 

Kirsten Klahold | Begleitende Kinesiologie | Wasserweg 6 | 89284 Pfaffenhofen-Berg

Tel. 07302.922563 

Mobil. 0176.45624260

E-Mail: info@kirsten-klahold.de


* Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.
Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.